Die Sturmgeschütz Abteilung 202

Feldpostnummern:

09044 = Stabsbatterie / Sturmartillerie / Sturmgeschütz Abteilung 202, später FPNr. komplette Brigade

09892 = 1. Batterie / Sturmgeschütz Abteilung 202, dann 09044 B

10377 = 2. Batterie / Sturmgeschütz Abteilung 202, dann 09044 C

11586 = 3. Batterie / Sturmgeschütz Abteilung 202, dann 09044 D

Aufstellung

Aufgestellt am 10.09.1941 in Jüterbog, WK III,  zu 3 Batterien.

ab dem 14.02.1944 umbenannt in "Sturmgeschütz Brigade 202"

letzte Bezeichnung lautete "Heeres Sturmartillerie Brigade 202"

Ersatztruppenteil: E 200 Schweinfurt, WK III, ab 01.05.1942 E 300 Neisse, WK VIII

 

Kommandeure

Kommandeure dieser Abteilung waren:

10.09.41 - 30.12.41 Major Dr. Hans Marder

Januar 42 - November 42 Oberstlt. Karl Evers

31.12.41 - 10.02.42 (Führer) Hauptmann Martin Buhr

18.03.43 - 24.10.43 Major Martin Buhr

08.09.43 (1 Tag als Führer) Hauptmann Wilhelm Kutscher

März 44 - Sept. 44 Hauptmann Gerhard Essigke

04.09.44 - Ende Major Johann Spielmann

Januar 45 (Führer) Hauptmann Martin Zollenkopf