Die Sturmgeschütz Abteilung 203

Feldpostnummern:

32272 = Stab / Sturmartillerie / Sturmgeschütz Abteilung 203, später FPNr. komplette Abteilung Brigade 203

33582 = Stabsbatterie / Sturmartillerie / Sturmgeschütz Abteilung 203, wurde 32272 B

34167 = 1. Batterie / Sturmartillerie / Sturmgeschütz Abteilung 203 wurde 32272 C

35449 = 2. Batterie / Sturmartillerie / Sturmgeschütz Abteilung 203 wurde 32272 D

36775 = 3. Batterie / Sturmartillerie / Sturmgeschütz Abteilung 203 wurde 32272 E

 

Aufstellung

Aufgestellt am 03.02.1941 im Wehrkreis III, Jüterbog zu 3 Batterien als

"Sturmartillerie Abteilung 203"

am 07.02.1941 erfolgte die Umbenennung in "Sturmgeschütz Abteilung 203"

letzte Umbenennung am 14.02.1944 in "Sturmgeschütz Brigade 203"

Ersatztruppenteil: VI. / Artillerie Lehr Regiment Jüterbog, WK III

                                                             ab 01.04.1941 E 200 Schweinfurt, WK XIII

 

Kommandeure

Kommandeure dieser Abteilung waren:

09.01.42 - 15.03.42 Hauptmann Gerhard Behnke

Sommer 42 Major Ködel

14.08.42 - 28.01.43 Hauptmann Gerhard Behnke

28.01.43 - 23.02.43 Major Ködel

23.02.43 - 15.03.43 (Führer) Oberleutnant Feurstein

15.03.43 - 24.03.43 Hauptmann Gerhard Behnke

24.03.43 (Führer) Oberleutnant Feurstein

01.10.43 -     Hauptmann Hans Handrick