Die Sturmgeschütz Batterie 287

1. Sturmgeschütz Panzer Abteilung "Rhodos"

Feldpostnummern:

35895 = Sturmgeschütz Batterie 659, dann

Sturmgeschütz Batterie Sonderverband 287

ab 12.03.1943 Sturm Batterie Sonderverband 287, dann

Sturmgeschütz Batterie / Sonderverband 287, dann

ab 06.11.1944 1. Kompanie / Panzer Abteilung "Rhodos"

 

Aufstellung

Aufgestellt am 15.08.1942 aus der Sturmgeschütz Batterie 659 für den Sonderverband 287

siehe auch Sturmgeschütz Batterie 659

Die Sturmgeschütz Batterie 287 wurde in den Sonderverband 287 eingegliedert.

Dieser Verband wurde auch als "Deutsch - Arabische Legion" bezeichnet.

Im Sommer 1944 wurde ein Teil der Sturmgeschütz Batterie 287 herausgelöst und der

die Panzer Abteilung Rhodos zugeführt.

Bezeichnung 1. Sturmgeschütz Panzer Abteilung "Rhodos"

Diese Panzer Abteilung wurde dann in die Panzer Grenadier Division Brandenburg eingegliedert.

 

Kommandeure

Die Kommandeure dieser Abteilung waren:

Oktober 1942 - November 1942 Oberleutnant Helmut Lipke

November 1942 - Dezember 1942 Oberleutnant Otto Ritzel

November 1942 - Januar 1943 Leutnant Helmut Radefeld