Fotos vom Art. Lehr Regiment "Jüterbog"

Hauptseite

Geschichte StuG - Abteilungen

Fotogalerie 1

Fotogalerie 2

Ritterkreuzträger

DK in Gold Träger

EBSp. - Träger

Dokumente Wappen Unterschriften   Gästebuch

Links

 

 

Artillerie - Lehr Regiment "Jüterbog"

Nachfolgend ein Fotonachlass des Gefreiten Hans Leißner.

Ausgebildet beim Artillerie Lehr Regiment "Jüterbog" im Winter 1940 / 41

Gleich nach der Ausbildung kam er zu einer Sturmgeschütz Abteilung, welche

in den Sümpfen vor Leningrad eingesetzt war.

Die Fotountertitel sind die welche sich auf Rückseite der Fotos befinden.

 

 

Gefreiter Hans (Hansi) Leißner

März 1941

 

"Hansl mit ein paar Kameraden auf einem Spaziergang."

 

"Frisch gewagt ist halb gewonnen."

 

                         "Mein Herz flammt wie ein Blumenstock,

                                                             für Jüterbog, für Jüterbog !!"

 

"2. März 1941, Im Urlaub kann man lachen!"

 

"Hansl als Schwarzer Mann im Sturmgeschütz."

 

Verlegung nach Leningrad im Winter 1941 / 42

 

 

"Im nördlichen Frontabschnitt vor Leningrad

im Frühjahr 1942 in Russland."

 

"Beim MG - Gurten."

Im Hintergrund ein Bunker in den Sümpfen vor Leningrad

 

"Hans´ MG - Stand, 100 m vom Feind nur entfernt."

 

"Im MG - Stand in Bereitschaft."

 

"Sturmgeschütze zur Sicherung."

 

"Hier sind die deutschen MG - Stellungen und russische Bunker

nur 150 m auseinander."

 

"Hans als Sturmartillerist, abkommandiert zur Infanterie als

Beobachter, später als Kradmelder der Sturmgeschütz Abteilung."

 

"Auf einem Spähtruppunternehmen im

Schneehemd + auf Skier."