Der DK Träger Gustav Meyer

 

Hauptseite

Geschichte StuG - Abteilungen

Fotogalerie 1

Fotogalerie 2

Ritterkreuzträger

DK in Gold Träger

EBSp. - Träger

Dokumente Wappen Unterschriften   Gästebuch

Links

 

Gustav Meyer

 

Träger des Deutschen Kreuzes in Gold

Oberwachtmeister Meyer erhielt das Deutsche Kreuz in Gold am 11.02.1943

Diese Auszeichnung verdiente er sich als Geschützführer in der

2. / Sturmgeschütz Abteilung 184

 

Der Oberwachtmeister, hier mit dem

Deutschen Kreuz in Gold in gestickter Form

 

Gustav Meyer in seiner Sturmgeschützuniform

 

Nur einen Zufall verdankt Meyer sein Leben, als er am 26.10.1942, bei einem

Angriff auf Rossino sein Sturmgeschütz verließ, erhielt sein Langrohr - Sturmgeschütz

einen Volltreffer einer 17,2 cm Granate.

Dabei fand der Gefreite Joest sofort den tot.

Der Obergefreite Grunwald wurde schwer verwundet und der

Unteroffizier Ehme leicht verwundet.

Das Sturmgeschütz wurde hierbei völlig zerfetzt.

 

Eigentlich eine seltene Aufnahme.

Bei diesem Foto wurden neben dem Verwundeten

Abzeichen und dem Deutschen Kreuz, die Kragenspiegel und

die Schulterklappen rein retuschiert!

 

 

Gustav Meyer hier in Frankreich

"Die schöne Zeit ist nun vorbei"

 

 

Oberwachtmeister Meyer bei der

Ausgabe der Lage. Russland

am 01.10.1941 auf Partisanenjagd.

                                                                                

Meyer erhielt

das Eiserne Kreuz 2. Klasse am 29.06.1941

das Eiserne Kreuz 1. Klasse am 04.02.1942