Leutnant Emil Kramm

Hauptseite

Geschichte StuG - Abteilungen

Fotogalerie 1

Fotogalerie 2

Ritterkreuzträger

DK in Gold Träger

EBSp. - Träger

Dokumente Wappen Unterschriften   Gästebuch

Links

 

 

 

Leutnant Emil Kramm

 

Stellvertretender Adjutant in der Heeres Sturm Artillerie Brigade 236

 

 

Emil Kramm als Oberwachtmeister

Ausgezeichnet mit dem Eisernen Kreuz 1. und 2. Klasse,

dem Allgemeinen Sturmabzeichen in Silber,

sowie dem Verwundetenabzeichen in Silber

 

Gefallenennachricht vom 08.10.1944

Leutnant Emil Kramm fiel am 24.08.1944 an der Pruthbrücke bei Grocesti.

 

 

Leutnant Emil Kramm

 

Emil Kramm konnte noch nicht geborgen werden,

er ruht noch heute in seinem Soldatengrab in Rumänien.