Der Ritterkreuz - Träger Gerhard Behnke

 

 

Major Gerhard Wilhelm Behnke

 

Träger des Ritterkreuzes zum Eisernen Kreuz

Behnke erhielt das Ritterkreuz zum Eisernen Kreuz am 08.02.1943,

als Hauptmann und Führer der Sturmgeschütz Abteilung 203.

 

Am 04.10.1944 wurde ihm als Major und Kommandeur der Sturmgeschütz Brigade 322

 das Eichenlaub ( 605. ) zum Ritterkreuz verliehen.

 

Zeitungsausschnitt anlässlich der Ritterkreuzverleihung

 

Seine weiteren Auszeichnungen:

Eisernes Kreuz 2. Klasse am 25.07.1941

Eisernes Kreuz 1. Klasse am 12.08.1941

Verwundetenabzeichen in Schwarz am 17.08.1941

Verwundetenabzeichen in Silber 15.09.1941

Allgemeines Sturmabzeichen am 11.10.1941

Medaille Winterschlacht im Osten am 05.09.1942

Verwundetenabzeichen in Gold am 06.07.1943

Allgemeines Sturmabzeichen 2. Stufe am 15.10.1944