Der Ritterkreuz - Träger R.Engelmann

 

 

Richard Engelmann

Träger des Ritterkreuzes zum Eisernen Kreuz

Engelmann erhielt am  27.07.1944 als Hauptmann und Geschützführer in der 

1. / Sturmgeschütz Brigade 912 das Ritterkreuz,

nach  62 Panzerabschüssen.

Gefallen am 19.10.1944 bei Jamplis, während der 1. Kurlandschlacht. 

Beigesetzt auf dem Friedhof, bei der Kirche von Rempte.

 

Ausschnitt aus einer Tageszeitung vom Freitag den 11. August 1944

 

Seine weiteren Auszeichnungen:

Eisernes Kreuz 2. Klasse am 17.06.1940

Allgemeines Sturmabzeichen am 16.12.1940

Eisernes Kreuz 1. Klasse am 13.11.1941

Verwundetenabzeichen in Schwarz am 17.05.1941

Verwundetenabzeichen in Silber am 13.03.1942

Medaille Winterschlacht im Osten am 26.05.1942

Krimschild am 23.08.1942

Verwundetenabzeichen in Gold am 21.02.1944

Deutsches Kreuz in Gold am 23.02.1944

Panzervernichtungsabzeichen 1 Streifen am 28.03.1944