Der Ritterkreuz - Träger Peter U. Frantz

 

 

 

Peter Ulrich Frantz

Träger des Ritterkreuzes zum Eisernen Kreuz

Er erhielt am 04.06.1942 als Oberleutnant und Chef 

14. Sturmgeschütz Kompanie / Infanterie Regiment "Großdeutschland" 

das Ritterkreuz.

 

Am 14.04.1943 erhielt Frantz als Hauptmann und Kommandeur der

Sturmgeschütz Abteilung "Großdeutschland"  

das 228. Eichenlaub zum Ritterkreuz

 

(Repro)

 

Seine weiteren Auszeichnungen:

Eisernes Kreuz 2. Klasse am 11.08.1939

Eisernes Kreuz 1. Klasse am 03.07.1940

Allgemeines Sturmabzeichen am 26.12.1940

Anerkennungsurkunde des Oberbefehlshabers des Heeres am 21.10.1941

Deutsches Kreuz in Gold am 24.01.1942

Verwundetenabzeichen in Schwarz am 08.07.1942

Medaille Winterschlacht im Osten am 07.09.1942

Verwundetenabzeichen in Silber am 29.09.1942

Verwundetenabzeichen in Gold am 08.10.1943