Der Ritterkreuzträger Johann F. Höring

 

 

Johann Friedrich Höring

Träger des Ritterkreuzes zum Eisernen Kreuz

Oberleutnant Höring erhielt diese Auszeichnung am 08.08.1944 als Angehöriger der

3. / Sturmgeschütz Brigade 277

Dieser hochdekorierte Offizier fiel am 19.10.1944 in Schloßberg / Ostpreußen!

 

Oberleutnant Höring hier noch ohne das Ritterkreuz. Neben ihm steht

Hauptmann Rolfes, Kdr. Pi. Btl. 20

 

Seine weiteren Auszeichnungen:

Eisernes Kreuz 2. Klasse am 04.07.1941

Allgemeines Sturmabzeichen am 19.07.1941

Ostmedaille am 27.09.1942

Eisernes Kreuz 1. Klasse am 07.12.1942

Verwundetenabzeichen in Schwarz am 10.12.1942

Verwundetenabzeichen in Silber am 16.08.1943

Deutsches Kreuz in Gold am 15.09.1943