Der Ritterkreuz - Träger Alfred Montag

 

 

Alfred Montag

Träger des Ritterkreuzes zum Eisernen Kreuz

Montag erhielt am 21.04.1944 als Hauptmann und Geschützführer, sowie Chef der

2. / Sturmgeschütz Brigade 909 

das Ritterkreuz

Am 09.05.1945 wurde Alfred Montag das 873. Eichenlaub zum Ritterkreuz verliehen.

 

Ausschnitt aus einer Tageszeitung vom Mittwoch den 10. Mai 1944

 

Seine weiteren Auszeichnungen:

Eisernes Kreuz 2. Klasse am 30.07.1941

Sturmabzeichen in Silber am 20.01.1942

Eisernes Kreuz 1. Klasse am 11.02.1942

Medaille Winterschlacht im Osten am 08.08.1942

Verwundetenabzeichen in Silber am 15.06.1943

Anerkennungsurkunde des Führers am 23.07.1943

Deutsches Kreuz in Gold am 04.08.1943

Nennung im Ehrenblatt des Heeres am 19.01.1944

Sturmabzeichen in Gold am 20.05.1944